© Grafik, Layout und Texte by Holger Jülich ~ Hogenmoor 18 ~ DE-24558 Henstedt-Ulzburg
Wissenswertes, Interessantes und Fakten über Lichtarbeit Auf dieser Seite möchte ich dem interessierten Leser gern einige Begriffe, Erläuterungen und Zusammenhänge aus den Bereichen der Lichtarbeit (allg. Oberbegriff) sowie auch aus allen angrenzenden oder verwandten Themen näher bringen. Diese Ausführungen stammen wahlweise aus geprüften seriösen Stellen, aus Fachliteratur, aus dem  Channeling, aus eigener erlebter Erfahrung, sowie sehr alten Überlieferungen. Alle Informationen / Ausführungen sind nicht als abschließend zu betrachten.  Der Stand der Medizin, der Stand der Forschung und Technik, alle diese Dinge gelten als anerkannt, wenn der wissenschaftliche Beweis für eine Wirkung in irgendeiner Art und Weise erbracht wurde. Im Grunde ist diese, nennen wir es einmal „Richtlinie“, auch gut, verschliesst den Menschen aber im gewissen Maße, manchmal sogar in vielfacher Hinsicht,  den Zugang zu sehr effektiven, aber noch nicht wissenschaftlich belegten Möglichkeiten und Chancen.   Wie wir wissen, war die Erde bis zur Ersten Weltumsegelung durch Ferdinand Magellan, unstrittig eine Scheibe, an dessen Ende ein jeder herunter fällt. Gelehrte und Astrologen, die bereits vor Magellan die Vermutung äußerten, die Erde sei eine Kugel, wurden ausgelacht.  Die Relativitätstheorie von Albert Einstein (1905 und 1916) wurde ebenfalls erst rund 100 Jahre später bewiesen und bis dato teilweise vehement als „zu abstrakt“ abgetan.  Wie lange hat es gedauert, bis bspw. die Akupunktur in die westliche Zivilisation Einzug gehalten hat und vor allem vollumfänglich anerkannt wurde? Eine gefühlte Ewigkeit!   Die Welt ist voll von unbestätigten Fakten, unerforschten Phänomenen und unglaublichen „Wundern“! Also warum sollten die Menschen, die bereits heute offen sind für Alternativen, auf die schier unerschöpflichen Möglichkeiten verzichten? Ein weiterer Vorreiter im Bereich der „Alternativen Therapien“ ist die Charitè Berlin, eines der modernsten Unfallkliniken Deutschlands. Die Charitè arbeitet bereits seit 2012 mit mehreren Reiki-Therapeuten, die gemeinsam mehrere tausend Fälle pro Jahr bewerkstelligen!
Holger Jülich
Seele & Licht
Möchten Sie mehr erfahren? Möchten Sie mehr erfahren?
© Grafik, Layout und Texte by Holger Jülich ~ Hogenmoor 18 ~ DE-24558 Henstedt-Ulzburg

W  

i  

s  

s  

e  

n  

s  

w  

e  

r  

t  

e  

s  

,  

 

Interessantes    

und    

Fakten

über Lichtarbeit

Auf        dieser        Seite        möchte        ich        dem interessierten     Leser     gern     einige     Begriffe, Erläuterungen   und   Zusammenhänge   aus   den Bereichen    der    Lichtarbeit    (allg.    Oberbegriff) sowie     auch     aus     allen     angrenzenden     oder verwandten    Themen    näher    bringen.    Diese Ausführungen       stammen       wahlweise       aus geprüften   seriösen   Stellen,   aus   Fachliteratur, aus    dem        Channeling,    aus    eigener    erlebter Erfahrung,   sowie   sehr   alten   Überlieferungen. Alle   Informationen   /   Ausführungen   sind   nicht als abschließend zu betrachten. Der     Stand     der     Medizin,     der     Stand     der Forschung     und     Technik,     alle     diese     Dinge gelten         als         anerkannt,         wenn         der wissenschaftliche   Beweis   für   eine   Wirkung   in irgendeiner   Art   und   Weise   erbracht   wurde.   Im Grunde     ist     diese,     nennen     wir     es     einmal „Richtlinie“,      auch      gut,      verschliesst      den Menschen   aber   im   gewissen   Maße,   manchmal sogar   in   vielfacher   Hinsicht,      den   Zugang   zu sehr         effektiven,         aber         noch         nicht wissenschaftlich    belegten    Möglichkeiten    und Chancen. Wie   wir   wissen,   war   die   Erde   bis   zur   Ersten Weltumsegelung    durch    Ferdinand    Magellan, unstrittig    eine    Scheibe,    an    dessen    Ende    ein jeder   herunter   fällt.   Gelehrte   und   Astrologen, die     bereits     vor     Magellan     die     Vermutung äußerten,    die    Erde    sei    eine    Kugel,    wurden ausgelacht.      Die   Relativitätstheorie   von   Albert Einstein   (1905   und   1916)   wurde   ebenfalls   erst rund   100   Jahre   später   bewiesen   und   bis   dato teilweise   vehement   als   „zu   abstrakt“   abgetan.     Wie    lange    hat    es    gedauert,    bis    bspw.    die Akupunktur   in   die   westliche   Zivilisation   Einzug gehalten    hat    und    vor    allem    vollumfänglich anerkannt   wurde?   Eine   gefühlte   Ewigkeit!         Die Welt      ist      voll      von      unbestätigten      Fakten, unerforschten               Phänomenen               und unglaublichen   „Wundern“!   Also   warum   sollten die   Menschen,   die   bereits   heute   offen   sind   für Alternativen,   auf   die   schier   unerschöpflichen Möglichkeiten       verzichten?       Ein       weiterer Vorreiter      im      Bereich      der      „Alternativen Therapien“    ist    die    Charitè    Berlin,    eines    der modernsten   Unfallkliniken   Deutschlands.   Die Charitè      arbeitet      bereits      seit      2012      mit mehreren   Reiki-Therapeuten,   die   gemeinsam mehrere         tausend         Fälle         pro         Jahr bewerkstelligen!
Holger Jülich
Seele & Licht
Möchten Sie mehr erfahren? Möchten Sie mehr erfahren?